Update/ 25.01.2021/ Einsatz Nummer 02/2021

  • Alarmzeit:
    • 25.01.2021 | 08:08 Uhr
  • Einsatzart:
    • BRAND 2: BMA
  • Einsatzstichwort:
    • Meldereinlauf/ Handdruckmelder
  • Einsatzort:
    • Gewerbegebiet OST, Lindenstraße
  • Alarmiert:
    • FF Hilbersdorf mit HLF
    • FF Oberbobritzsch mit TLF [Einsatzabbruch]
    • FF Niederbobritzsch mit HLF [Einsatzabbruch]
    • FF Naundorf mit HLF [Einsatzabbruch]
    • Feuerwache Freiberg mit DLK 
  • Lage vor Ort:
    • Handdruckmelder wurde ausgelöst - keine Brandkenngrößen erkennbar
    • Melder wurde durch FW zurückgestellt

Update/ 04.01.2021/ Einsatz Nummer 01/2021

  • Alarmzeit:
    • 03.01.2021 | 17:11 Uhr
  • Einsatzart:
    • NOTÖFFNUNG
  • Einsatzstichwort:
    • Türnotöffnung für Polizei
  • Einsatzort:
    • Hilbersdorf, Heckenstraße
  • Alarmiert:
    • FF Hilbersdorf mit HLF
  • Lage vor Ort:
    • Einsatzabbruch/ Kein Eingreifen FW

Update/ 02.01.2021/ Ein chaotisches Jahr ist beendet - ein Blick zurück/ Weniger Einsätze und kaum Ausbildung/

2020 begann für uns wie jedes andere Jahr auch. Der neue Dienstplan ging in Betrieb, wir fuhren die ersten Einsätze und führten in gewohnter Manier unsere Jahreshauptversammlung durch. Zu diesem Zeitpunkt hatte man von Covid-19 lediglich in den Medien gehört und es stellte für uns vorerst kein Problem dar.

Der Rattenschwanz, den Covid-19 mit sich zog, war bis dahin nicht einmal ein Gedanke. Doch mit den ersten Einschränkungen zur Eindämmung der bislang immer noch anhaltenden Pandemie, mussten auch wir uns sehr viele Gedanken machen. In der ersten Lockdown-Phase blieben auch bei uns die Tore geschlossen. Lediglich bei Einsätzen kam man für die Dauer des Einsatzes und unter Einhaltung der Hygieneregeln zusammen. 

Eine Abwechslung brachte der Sommer mit sich, in dem wir wenigstens auch wieder Ausbildungsdienste durchführen konnten. Mittlerweile befinden wir uns wieder in einem Lockdown und haben uns wieder auf das Mindeste beschränkt. So schön wie Online-Schulungen sein mögen, die Praxisausbildung, aber vor allem auch der Umgang mit den feuerwehrtechnischen Gerätschaften lässt sich nicht für so lange Zeit aussetzen.

Desweiteren gab es dieses Jahr einen Einsatzrückgang zum Vorjahr um über 50%! So wenig Einsätze verzeichnete die Ortsfeuerwehr Hilbersdorf seit 8(!) Jahren nicht mehr.

 

Wir möchten zum Schluss noch Danke sagen an alle Mitglieder und Einsatzkräfte der kompletten Gemeindefeuerwehr Bobritzsch-Hilbersdorf, den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung und an die Angehörigen aller Kameradinnen und Kameraden für ihr aller Engagement und die gute Zusammenarbeit trotz der nicht unbedingt einfachen Situation im Land.

 

Glück Auf & Gut Wehr!

 

/AK/