Update/ 27.03.2020/ Einsatz Nummer 5/ Heckenbrand am Vereinsheim in Hilbersdorf/

Zur Mittagszeit wurden wir heute zum Vereinsheim des Gartenverein in Hilbersdorf alarmiert. Grund dafür war eine in Brand geratene Hecke neben dem Vereinsheim. Bereits 2 Minuten nach der Alarmierung rückte das HLF der Feuerwehr Hilbersdorf vollbesetzt aus, kurze Zeit darauf das ebenfalls vollbesetzte TSF-W. Der Angriffstrupp vom HLF ging mit dem Schnellangriff zur Brandbekämpfung vor. Zuvor hatte noch ein Gartenbesitzer erste Löschmaßnahmen eingeleitet. Wir wässerten anschließend noch den angrenzenden Teil der Hecke und übergaben die Einsatzstelle wieder dem Eigentümer. Bei dem Feuer kam eine Außenlampe sowie ein kleiner Teil der Hecke zu Schaden. 

 

 

/AK/

 

 

 

Hier geht es zur Einsatzstatistik:


Update/ 20.03.2020/ Einsatz Nummer 4/ Person nach Sturz nicht ansprechbar/ Fehlalarmierung/

 

 

 

Hier geht es zur Einsatzstatistik:


Update/ 07.03.2020/ Rückblick: Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hilbersdorf 2020/

Die Freiwillige Feuerwehr Hilbersdorf blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 28.02.2020 schauten alle Abteilungen der Feuerwehr, sowie die geladenen Gäste auf das vergangene Jahr zurück. In der Fahrzeughalle des Gerätehauses gab man in gewohnter Manier und Ambiente Einsicht auf Zahlen, Daten und Fakten, auf Ereignisse und besondere Momente des letzten Jahres. Vorträge und Berichte aus den eigenen Reihen der Wehr, sowie von unseren Gästen Michael Tatz (Kreisfeuerwehrverband Mittelsachsen), Rene Straßberger (Bürgermeister Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf), Volker Haupt (ehem. Bürgermeister Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf) und Gerd Kaufmann (stellv. Gemeindewehrleiter von Bobritzsch-Hilbersdorf) wurden an diesem Abend präsentiert.

 

Die Feuerwehr Hilbersdorf im Jahr 2019 nun in Zahlen:

 

Die Aktive Einsatzabteilung (ges. 31 Kameraden):

  • 31 Truppmänner
  • 25 Truppführer
  • 18 Atemschutzgeräteträger
  • 11 Maschinisten
  • 10 Gruppenführer
  •   1 Gruppenführer Gefahrgut
  •   2 Zugführer
  • 14 Motorkettensägenführer
  •   4 TH nach FwDV2
  •   5 ABC Teil 1
  •   2 Höhenretter
  •   2 Kreisausbilder
  •   1 Ausbilder SRHT

 

Altersdurchschnitt: 35 Jahre

Durchgeführte Ausbildungen:

 

  • 33 Ausbildungen am Standort
  •   3 Maschinistenausbildungen
  •   1 gesonderte Ausbildungseinheiten mit anderen Hilfsorganisationen

 

abgearbeitete Einsätze (ges. 34 Einsätze):

 

  •   6 Brandeinsätze
  •   5 Meldereinläufe BMA
  • 21 Technische Hilfeleistungen
  •   0 Gefahrguteinsätze
  •   2 Übungen

In der Gesamtstatistik (ab 2002) waren es somit mit Abschluss des Jahres 2019 insgesamt 329 Einsätze in den letzten Jahren.

 

Beförderungen und Ehrungen:

 

  • Aufnahme als passives Mitglied in die Feuerwehr, Kam. Janett Hammer
  • Beförderung zum "Feuerwehrmann", Kam. Sarah Timm; Kam. Markus Münzner
  • Beförderung zum “Hauptfeuerwehrmann“,  Kam. Albrecht Kempe
  • Beförderung zum "Löschmeister", Kam. Silvio Kowalczewski
  • Beförderung zum "Hauptlöschmeister", Kam. Robin Alder
  • Ehrung zum Jubiläum 5 Jahre; Kam. Richard Braunschmidt; Kam. Tobias Timm
  • Ehrung zum Jubiläum 25 Jahre; Kam. Rene Hammer

 

Eine besondere Ehrung erhielt unser ehemaliger Bürgermeister Volker Haupt. Für sein großzügiges Engagement bei den Feuerwehren der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf wurde er als Ehrenmitglied in die Feuerwehr Hilbersdorf aufgenommen.

 

Zu dem Abschluss eines Jahres gehören auch Danksagungen!

Dieses Mal gilt der allererste Dank unseren Familien und unseren Liebsten! Gerade nach einem Jahr in dem die Kameraden und Kameradinnen einen Großteil ihrer Freizeit opferten um das Gemeinwohl in den Ortschaften unserer Gemeinde stets zu sichern. Bei über 70 Einsätzen in der gesamten Gemeinde und mehreren tausend Ausbildungsstunden in den Ortswehren, ist dies keine Selbstverständlichkeit sondern sehr lobenswert.

Desweiteren möchten wir uns bei unseren Gästen bedanken. Es zeigt uns, dass unsere Arbeit gewürdigt und vor allem auch unterstützt wird, da wo es notwendig ist. Zum Schluss gilt unser Dank dem Busunternehmen Vogts Reisen dafür, dass sie unsere Einsatzfahrzeuge für den Zeitraum der Jahreshauptversammlung stets sicher unterbringen.

 

Damit starten wir nun auch endgültig in das neue Jahrzehnt und freuen uns auf viele weitere schöne Ereignisse.

 

 

 

Gut Wehr!

 

 

/AK/ Bilder von RB

 

 


Update/ 20.02.2020/ Einsatz Nummer 3/ ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Firma im Gewerbegebiet Ost/

Gegen 14:45 Uhr am 19.02.2020 rückten wir gemeinsam mit den Feuerwehren Ober- und Niederbobritzsch und der Feuerwache Freiberg in das Gewerbegebiet Ost aus. Hier hatten sogenannte Linearmelder der automatischen Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Angriffstrupp vom HLF Hilbersdorf ging in den betroffenen Bereich zur Erkundung vor, konnte jedoch keine Brandkenngrößen feststellen. Somit konnten alle alarmierten Kräfte den Einsatz abbrechen.

 

/AK/

 

 

 

Hier geht es zur Einsatzstatistik:


Update/ 17.02.2020/ Einsatz Nummer 2/ ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Ausbildungszentrum in Niederbobritzsch/

Früh am Morgen wurden wir heute zusammen mit den Feuerwehren aus Ober- und Niederbobritzsch und der Feuerwache Freiberg zu einem ausgelösten Brandmelder in einem Ausbildungszentrum in Niederbobritzsch alarmiert. Es handelte sich dabei um eine Fehlauslösung. Somit war kein Eingreifen seitens der Feuerwehr erforderlich und die Anlage wurde wieder zurück gesetzt.

 

/AK/

 

 

 

Hier geht es zur Einsatzstatistik:


Update/ 28.01.2020/ Einsatz Nummer 1/ ausflaufende Betriebsmittel auf S190/

Nachdem das neue Jahr für uns recht ruhig angefangen hatte, wurden wir heute kurz nach 16 Uhr zu unserem ersten Einsatz gerufen. Bei einem PKW war die Benzinleitung zum Motor defekt und in Folge dessen kam der PKW im Kreuzungsbereich zum Stehen. Wir sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und streuten den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel ab. Desweiteren im Einsatz war noch eine Fachfirma zum Reinigen der Straße und die Polizei.

 

/AK/

 

 

 

Hier geht es zur Einsatzstatistik:


Update/ 08.01.2020/ Jahresrückblick 2019/ So oft waren wir für euch unterwegs/ Feuerwehr Hilbersdorf zieht Bilzanz/